Service

Eines der Unternehmensziele der INI ist die Schaffung von Arbeitsplätzen. Aus diesem Grunde unterhalten wir bereits seit 1997 eine Dienstleistungsabteilung, in der wir verschiedene Projekte im Service-Bereich durchgeführt haben. Hieraus sind mittlerweile der Haus-Service und der Service Gesellschaft für Senioren hervorgegangen.

In diesen Unternehmen konnten inzwischen insgesamt 15 Dauerarbeitsplätze geschaffen. Mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von durchschnittlich 25 Stunden wird für die Beschäftigten ein Verdienst erreicht, der es ihnen ermöglicht, sich und ihre Familien zu versorgen.

Beide Service-Unternehmen wurden aus den praktischen Erfahrungen geboren, die wir bei der Durchführung von beruflichen Qualifizierungsmaßnahmen gemacht haben. So wurde der Haus-Service als hauswirtschaftliche Dienstleistung aus einem entsprechenden beruflichen Bildungskurs geboren. Mit dem zweiten Dienstleistungsprojekt, dem Senioren-Service konnten wir auf den Erfahrungen der Vorjahre in der Fraueninitiative aufbauen. So haben wir unser Ziel – die nachhaltige Schaffung von zusätzlichen Arbeitsplätzen – auf zweierlei Weise erreicht: Durch die Einstellung der qualifiziertesten Teilnehmerinnen nach der Ausbildungsmaßnahme, und über die Gründung eines Dienstleistungsunternehmens.

Ehrenamtliche Unterstützung

Mit der Unterstützung mehrerer ehrenamtlicher Helferinnen konnte ein Preis-Leistungs-Verhältnis erreicht werden, das unter dem auf dem öffentlichen Markt üblichen Satz liegt.

Dafür an dieser Stelle ein großes Dankeschön!