Geest Bistro

Auch das Geest-Bistro ist ein Projekt, das Langzeitarbeitslosen im Rahmen einer Arbeitsgelegenheit den Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt ermöglicht. Alle Arbeitsgänge der Gastronomie fallen hier an und können von den Beschäftigten eingeübt werden.

Finanziert wird das Projekt über das Jobcenter Herzogtum Lauenburg.

Bistro im AWO Sozialkaufhaus Geesthacht

Ein großer Teil der hier Beschäftigten sind Menschen mit Migrationshintergrund mit wenig oder nicht ausreichenden Deutschkenntnissen. Ihnen wird hier die Möglichkeit gegeben:

  • sich in der deutschen Sprache zu üben
  • soziale Kontakte zu knüpfen
  • sich an den Arbeitsalltag zu gewöhnen

Mit flexiblen Arbeitszeiten kann dieses Projekt Alleinerziehenden eine Teilzeittätigkeit anbieten.

Durch die realistischen Geschäftsvorgänge sammeln die Frauen wertvolle berufliche Erfahrung mit einer positiven Wirkung auf ihr Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl. Durch den Kontakt zu Spendern und Kunden haben sich bereits die verschiedensten Arbeitsmöglichkeiten für die Teilnehmerinnen ergeben.

Im Mai 2008 eröffnete die AWO ein Sozialkaufhaus in Geesthacht – und das Geest-Bistro liefert seitdem den Service dazu! Das Geest-Bistro liefert Frühstück und Nachmittagkaffee zu kleinsten Preisen bei bester Qualität.

Das Geest-Bistro steht den Kunden des Sozialkaufhauses – und allen Interessierten mit Berechtigungsschein – offen.

Schauen Sie doch mal rein, setzen Sie sich zu uns und genießen Sie den Kaffee, den Tee oder auch ein leckeres Frühstück! Freundliches Personal bedient Sie jederzeit freundlich und erfüllt gern Ihre Wünsche.